DRAINBACK - das drucklose System

DRAINBACK - das drucklose System

Befüllung des Kollektors

 

In der Zeit wo keine Sonne scheint ist die Anlage inaktiv und das Solarwasser befindet sich im Drain-Back-Gefäß. Die Anlage wird mit einem Steuergerät und zwei Temperaturfühlern gesteuert.

 

Wenn nun die Sonne auf die Kollektoren und den Außen-Temperaturfühler trifft, wird diese Temperatur mit der persönlich gewünschten Temperatur (z.B. 30°C) verglichen. Das Steuergerät stellt anhand der beiden Sensoren fest, daß die Poolwassertemperatur niedriger ist als die 30°C und die Außentemperatur höher ist als das Poolwasser.

 

Nun schaltet die Solarpumpe (Umwälzpumpe) ein und pumpt das Wasser aus dem Drain-Back-Gefäß in die Kollektoren. 

gallery/drainback_befuellung
gallery/blauer_banner

für Ihre Poolwassererwärmung

für Ihre Poolwassererwärmung

SICHER - WARTUNGSARM - KOSTENGÜNSTIG